2022 Pannoniaring / Ungarn / Rundstreckenrennen

Datum: 5. – 8. Mai 2022 / Grab the Flag / Classic Bike Event

Ort: Sarvar, Ungarn, Motorrad Rennstrecke Pannoniaring, 4740m Lang, 11-13 Breit, Zielgerade 700m

Motopur Teilnehmer:

Toni auf BMW

Fabio auf Rudge

Marco auf Norton

Adi auf Norton

Claudio auf BSA

Otto auf Norton

Freunde:

Jo auf Moto Guzzi

Holger auf Gilera / MV Agusta

Erich auf Ducati

Franz auf BSA

Guido auf Norton

Hugo auf BSA

Roger auf Harley / Norton

Florian auf Honda

Hansueli auf Rudge / Norton

Donnerstag, 5.Mai 2022

Wie jedes Jahr hat unser Motopur Mitglied Fabio die Organisation für unsere Gruppe übernommen. Boxen für die Motorräder, Hotelreservation usw. alles war wieder perfekt organisiert. Wie könnte es anders sein. DANKE Fabio!

Unsere Anfahrt von Liechtenstein nach Ungarn dauerte ca. 8 Std.

Angekommen, haben wir die Boxen bezogen, die Materialkisten (sie waren randvoll mit Ersatzteilen) ausgeladen.    Ersatzteile braucht hier jeder, da der Pannoniaring bekannt ist, dass es eine Materialschlacht geben wird. Insbesondere für unsere Vorkriegsmotorräder.

Ab 19h war dann die Fahrzeugabnahme und die Ausgabe der Transponder. Danach folgte ein gemütlicher Tagesausklang.

Freitag, 6.Mai 2022

Morgens um 8.30h gabs die obligatorische Fahrerbesprechung. Dann folgten 4 Trainingsläufe à 20 Minuten. Nachmittags 4 Zeittrainings à 20 Minuten. Es wurde um jede Sekunde und um jeden Startplatz gekämpft. Ob Vormittag oder Nachmittag, es wurde überall geschraubt und repariert. Am Abend gabs wieder einen gemütlichen und kameradschaftlichen Tagesausklang. Es gab ja viel zu erzählen.

Samstag, 7.Mai 2022

In der Nacht hatte es geregnet und die Strecke war nass. Das Zeittraining wurde umgewandelt in ein Freies-Training, damit niemand in die Versuchung kam seine Zeit nochmals zu verbessern. Ab 15-18h (die Strecke war abgetrocknet) fanden die Wertungsläufe in allen Klassen statt.

Heute hatten wir gleich zwei Geburtstagskinder, Hugo & Franz!  Gleicher Tag, gleicher Monat und gleicher Jahrgang und beide fahren auch noch dieselbe Motorradmarke BSA. Es gab einen unvergesslichen Abend. Übrigens, am nächsten Tag hatte unser Otto Geburtstag.

Sonntag, 8.Mai 2022

Am Morgen bis 11h hatten wir Freies-Training. Danach folgten die Wertungsläufe in allen Klassen bis 15h.  Claudio (Motopur Mitglied) fuhr in der Königsklasse bis 500ccm (ohne Scheibenbremsen) auf den 3.Rang. TOP Leistung. Bravo Claudio.

Ab 16-18h folgte das 2Std Classic Endurance Rennen.

Alle Fahrer, die die Wertungsläufe gefahren sind und das 2Std. Rennen nicht fahren wollten, sind bereits am Sonntagnachmittag müde und um eine Erfahrung reicher, vorzeitig nach Hause gefahren.

Schön wars… bis nächstes Jahr.

Marco

Bilder vom Pannoniaring könnt ihr hier ansehen !

Alle weiteren Bilder, die ich erhalte, werden umgehend dazugefügt.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.