98 Jahre Moto Guzzi in Mandello 2019

Datum: 8.Sept 2019

98 Jahre Moto Guzzi in Mandello del Lario / Comersee (IT)

Für uns dabei: Stefan Granwehr

Einen herzlichen Dank an Stefan, der uns den Text und die Bilder zu Verfügung gestellt hat.

Jedes Jahr Anfangs September findet das Moto Guzzi Treffen in Mandello am Comersee statt. Ein Pflichttermin für den eingefleischten Guzzifan. Jährlich werden bis zu 30000 Besucher erwartet.

Mich interessierte vor allem die Oldtimerausstellung auf dem Piazza L.da Vinci.

Auch in diesem Jahr sind fünf der seltenen Werksmaschinen von Moto Guzzi ausgestellt. Diese Motorräder sind nicht im Besitz des Guzziwerkes, sondern in den Händen von privaten Sammlern.

Nach 1957, dem Rückzug von Gilera, Mondial und Moto Guzzi aus der Motorradweltmeisterschaft (alle drei Marken mit dem WM-Titel 57), hatte Moto Guzzi kein grosses Interesse mehr an der Rennabteilung und viele Rennmaschinen wurden günstig an Private verkauft.

Der Moto Guzzi Club GP aus Mandello präsentierte in Bild und Ton folgende Motorräder: 250 Gambalungino, 250 Kompressor, 350 Bialbero, 500 Weitwinkel Bicilindrica und eine V8. Ein sehr spezielles Erlebnis, den Sound einer V8 Guzzi zu hören.

Und hier die Bilder von Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.